Physio and More Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Straubing

Abrechnung

Unsere Praxis besitzt die Zulassung mit allen gesetzlichen Krankenkassen, der Berufsgenossenschaft und den privaten Versicherungen.

Heilmittelverordnungen gesetzlicher Versicherer werden gemäß der Bestimmungen der gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet.

Osteopathische Leistungen (an Säuglingen, Kindern und Erwachsenen) werden auf ärztliche Verordnung erbracht oder nach Gebührenordnung Heilpraktiker. Die Kosten hierfür werden privat in Rechnung gestellt.

Einige gesetzliche Krankkassen erstatten anteilig oder sogar komplett die Kosten für eine osteopathische Behandlungsserie. Wichtige Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen eines Privatrezepts, welches eine ärztliche Diagnose beinhaltet oder eine ärztliche Bescheinigung Osteopathie. Weitere Voraussetzung ist die Mitgliedschaft des osteopathisch tätigen Therapeuten in einem osteopathischen Verband!

Der Praxisinhaber erfüllt die erforderlichen Voraussetzungen und ist ordentliches Mitglied imDeutschen Verband für Osteopathische Medizin (DVOM) e.V. mit abgeschlossener Ausbildung in Osteopathie.

Bitte informieren Sie sich vor dem Behandlungsbeginn bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse oder Zusatzversicherung bezüglich der Kostenübernahme!

 

Folgende gesetzliche Krankenkassen erstatten unter den oben aufgeführten Voraussetzungen anteilig osteopathische Leistungen:

  • TKK
  • SBK
  • BKKs
  • mhplus
  • und andere

 

Voll – Heilpraktikererlaubnis!

Wir rechnen nach GebüH (Gebührenordnung Heilpraktiker) ab. Sie benötigen hierfür keine ärztliche Verordnung! Sie haben bei uns den Erstkontakt!

Sie können diese Rechnung bei Ihrer privaten Versicherung, Beihilfe oder Zusatzversicherung einreichen!